Über mich

Das bin ich

Mein Name ist Jenny. Ja, nur Jenny, ohne „fer“, ohne alles 😉 und ich komme gebürtig aus Wendeburg, um genau zu sein aus Wendezelle. 

Einige Jahre habe ich an anderen Orten verbracht. Zunächst hat es mich für ein Au-Pair Jahr nach London gezogen, studiert habe ich in Wernigerode und im Anschluss habe ich knapp 5 Jahre in Vechelde gelebt.

Inzwischen wohne ich mit meinem Mann und meinem kleinen Sohn wieder in Wendeburg, um auch hier genau zu sein, in Zweidorf. 

 

Der Gedanke

Schon vor einigen Jahren habe ich mit dem Gedanken gespielt, einen Brautsalon zu eröffnen. So kurz nach dem Studium, fühlte ich mich der Herausforderung jedoch noch nicht gewachsen. 

Einige Jahre sind nun vergangen, in denen ich in der Hochzeitsbranche Fuß fassen konnte. Nachdem ich zuletzt auch Erfahrungen in der Brautmode sammeln durfte, ist es nun an der Zeit mein eigenes Brautstudio, nach meinen Vorstellungen zu gründen.

Mein Ziel

„Jede Frau kann eine Braut sein und sich wunderschön fühlen.“

Ein Brautkleid kauft man in der Regel nur ein einziges Mal im Leben. Es ist eines unserer emotionalsten Kleidungsstücke und so soll sich die Anprobe auch anfühlen.

Es ist mir wichtig, dass meine Bräute sich bei mir gut aufgehoben und beraten fühlen. 

Ich freue mich über jede einzelne Kundin und hoffe, dass dies auch rüber kommt.

Jede Braut soll so sein können, wie sie ist und nicht das Gefühl haben, sich für etwas schämen zu müssen. 

Ich bin absolut für „Girls support Girls“ und stehe beratend und wenn es sein muss auch beschützend an der Seite einer jeden Kundin.

Der wichtigste Teil bei der Brautkleidsuche bist DU!